ESU Loksound 5 Decoder

Alles was Neu ist oder Lieferbar
Antworten
Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2512
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Luegi » 08 Jan 2019, 10:09

An einigen Stellen sind schon ein paar Infos durchgesickert was die neuen ESU LokSound 5 Decoder können. Noch hat ESU nichts genaues auf ihrer Homepage (www.esu.eu) aber so viel habe ich schon erfahren:

  • 32bit Prozessor
  • 128 Mbit Geräuschspeicher, bisher 32 Mbit
  • 16-Bit Auflösung und 31250Hz Samplerate für HiFi-Qualität
  • 10 Soundkanäle gleichzeitig
  • verbesserte Motorlastreglung mit bis zu 50 kHz Taktfrequenz und geräuschoptimierter Motoransteuerung
  • individuell einstellbare Bremsregler
  • zweistufige Schwerlastsimulation

Preis für den XL ca. 200€
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 350
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Zoltan » 08 Jan 2019, 11:24

Und was ist mit dem Lokprogrammer, kann er auch die V5, weiß man das schon?

LGZ
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner 1:1 @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2512
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Luegi » 08 Jan 2019, 15:10

Ja, nach einem Firmware Update soll er die auch können. Auch für die Zentrale soll es Updates geben.

Wann und welche Soundprojekte upgedatet werden auf die bessere Audioeinheit wurde bis jetzt nicht mitgeteilt.
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 350
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Zoltan » 08 Jan 2019, 21:43

Weiß man wann der LP FW Update kommt?
Denn dann schalte ich ihn mal ein dass er sich das holt.
DLGZ
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner 1:1 @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Dualcore
Beiträge: 289
Registriert: 28 Aug 2015, 18:45

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Dualcore » 09 Jan 2019, 00:03

Hallo zusammen

ESU hat ein Video zu einer neuen H0 Lok veröffentlicht welcher dieser Decoder so halb vorgestellt wird.
https://youtu.be/20xl2v2ZD9A?t=117

Wann die neuen Sounds kommen hängt ganz davon ab wie gut das ESU beim Sound erstellen gearbeitet hat. Wenn sie direkt alles auf 22khz abgemischt haben, dann dürfen sie alles von vorne machen. Wenn sie aber mit 44khz gearbeitet haben und danach ganz am schluss eine 22khz Kopie gemacht haben, dann sind die Sounds in ein paar wenigen Sekunden auf der neuen Samplerate (das klingt offensichtlich, aber bis jetzt sind schon ein paar Sound Hersteller in diese Falle getappt).

Anyway, die Spezifikationen des im Video vorgestellte Decoder enstprechen weitgehend dem neuen Zimo MX450 (das dürfte wohl mit den El. Bauteile Preis zusammenhängen, im speziellen die 128mbit Speicherbausteine).
Laut einem Statement von ESU welches in diesem Forumhttps://www.marklin-users.net/forum/pos ... ersion-5-0 kopiert wurde, dürften auch die XL Decoder ende Februar da sein.

Endlich geht was im Decoder Markt :D

Gruss Dualcore

Benutzeravatar
Dualcore
Beiträge: 289
Registriert: 28 Aug 2015, 18:45

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Dualcore » 09 Jan 2019, 01:44

Edit Button ist schon weg. Daher ein neuer Beitrag.

Die Konkurrenz ist hart: viewtopic.php?f=55&t=1128

Hardwaremässig schaut der MS990V ein Tick besser aus. Die 44khz im Vergleich zur 31khz wird definitiv ein wenig rauschärmer sein (und ist angenehmer zum bearbeiten, da das nervige downsampling endlich komplett wegfällt).
Ebenso hat er 6 Soundkanäle mehr, das dürfte für zukünftige Anwenden sehr gut sein.

Beim ESU bin ich noch gespannt, wie die Geräusch optimierte Motoransteuerung aussieht. Die 50kHz werden für Standard Bühler oder Mabuchi keinen Unterschied machen(schon mal den Unterschied zwischen 20khz und 40kHz bemerkt?)
Ebenso interessiert mich der einstellbaren Bremsregler und die zweistufigen Schwerlastsimulation. Momentan kann ich mir noch nicht allzu viel darunter vorstellen(irgendwo schon eine genauere Beschreibung verfügbar?). Wenns über die Software umgesetzt ist(davon gehe ich aus) und es etwas taugt, wirds ziemlich schnell auch für andere Decoder verfügbar.

Gruss Dualcore

Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2512
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Luegi » 26 Jan 2019, 10:53

Der neue Loksound 5 soll gegen Ende Januar lieferbar sein. Vorstellung in Nürnberg. Das Handbuch ist schon jetzt verfügbar:


http://www.esu.eu/download/betriebsanle ... aldecoder/


Bin gespannt wie die Preise in CH dann aussehen. ;)
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Benutzeravatar
Stefan's Gartenbahn
Beiträge: 149
Registriert: 03 Jul 2014, 17:21

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Stefan's Gartenbahn » 27 Jan 2019, 21:36

Hallöchen,

der neue Katalog ist nun Online!
http://www.esu.eu/fileadmin/download/br ... _eBook.pdf
ab Seite 34 geht's mit dem neuen LokSound 5.0 los
auf Seite 60 ist der Raucherzeuger Dual!

Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2512
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

Re: ESU Loksound 5 Decoder

Beitrag von Luegi » 28 Jan 2019, 21:21

Danke, spannend :!:
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast