Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Es soll Spass machen, denn der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 28 Jun 2017, 17:07

Hallo Kollegen,

wie ich es schon auf Luegi's Frage (er ist Schuld...) angedeutet habe, haben wir im StEAG Dorfzirkus vor, neben unserem Zirkusgaul "Long Tom" auch ein Zirkuspony auftreten zu lassen.

Als solches wird eine "Lokomotive" mit Stirlingmotor dienen.

Die Grundfrage war: Kann man aus einem Messing-L-Stück der Wasserleitung, also so etwas:
20170610_141024.jpg
einen Regenerator für einen Alpha-Modus-Stirlingmotor bauen?

Die Antwort ist:
20170628_125447.jpg
Man kann.

Als erster Meilenstein lief der Motor also schon mal los:



http://www.youtube.com/watch?v=_eyi1q7rV7M

Nun kann (paralell zum Gaul) langsam auch das Fahrwerk des Ponys angegangen werden.
Aber gut Ding braucht Weile, also bitte weiterhin um Geduld von den Paar Kollegen, die sich hierhin verirrt haben :)

LG Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Thomas L.
Beiträge: 414
Registriert: 07 Mai 2017, 17:41
Wohnort: 54636 Schleid

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Thomas L. » 28 Jun 2017, 20:15

Einfach nur ein klasse Teil! Wir haben gaaaaaanz viel Geduld!!!!!
Wann geht es denn weiter :lol: :lol: :lol: :lol:
Aus Freude am Fahren: Spur G


Viele Grüße
Thomas L.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 28 Jun 2017, 20:36

Thomas L. hat geschrieben:
28 Jun 2017, 20:15
...Wann geht es denn weiter...
Na sofort wenn ich kannn... hab viel zu tun :)

LG Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2673
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Luegi » 01 Jul 2017, 17:44

Klasse Teil, da bin ich doch froh das ich Schuld bin daran :lol:
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 01 Jul 2017, 19:48

☺ und schöne Grüße an Cycus!

LG Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2673
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Luegi » 01 Jul 2017, 20:04

Die Grüsse müssen leider noch etwas warten, Cycus lebt seit Anfang Dezember 2016 nicht mehr. Ich sage es ihm aber wenn ich ihn dann hoffentlich "oben" wieder sehe :roll:

Aber Diabel kriegt ein extra Krauli anstelle von Cycus, da wird er sich sicher nicht wehren.
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 02 Jul 2017, 07:06

Oh das tut mir aber sehr leid, auch dass ich es jetzt aufgewühlt habe... :(
Aber Diabel kann es solange weitergeben (Katzen haben Kontakt mit "oben") bis wir uns alle bei der Regenbogenbrücke treffen...

Traurige Grüße: Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 02 Aug 2017, 20:09

Hallo liebe Freunde,

am Fahrwerk des Gauls wird kräftig gearbeitet, bald kommen dort Bilder vom Voranschreiten.
Viele Konstruktionsprobleme sind dabei zu lösen, uA. dass ich das gleiche Gestell zunächst einmal auch für das Pony nutzen möchte.
Daher geht es etwas langsam voran.

Inzwischen wurde dem Pony auch zwischen Schwungrad und Lager ein Kettenrad angebracht.
Das war nicht ganz einfach, da die Achse des Winzlings nur 3 mm Durchmesser hat (beim Gaul arbeiten wir mit 4 mm Silberstahl-Achsen), dafür das Kettenritzel eben eine 4-mm-Bohrung aufweist.
Man muss also eine Übergangsbuchse bauen.
So schwer war das nicht, bei Onkel C gibt es Messingrohr 3,1 zu 4 mm, also wurde ein Stück davon abgeschnitten und "eingefädelt":

Bild

Hiermit hat der Motor nun die Möglichkeit, seine Kraft über die Kette dann abzugeben:

Bild

So, nun gehe ich in die Badewanne.

Bis dann!

LG Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 04 Aug 2017, 18:09

Hallo Kollegen,

wie bei Long Tom angedeutet, wurde zuerst das Pony auf dem "Universalgrundblech" aufgesetzt:

Bild

Sieht zwar fast lächerlich aus (aber ich wußte nicht dass das Ding so zierlich klein ist), aber als Stellprobe funktioniert es.
Ich muss noch den "dynamischen Kettenwechsel" austüfteln.

Bem Schieben dreht sich der Motor leicht mit, die Untersetzung scheint auch okay zu sein.
Ob es dann auch "umgekehrt" funktioniert, sprich, ob das Ding auch fahren wird, ist eine andere Frage... das Testen kommt aber erst später.
Mal sehen, ob die Leistung genug ist.
Ich bin zwar skeptisch, aber glaube noch an Wunder.
Ansonsten bekommt sie ein zierlicheres, leichteres Fahrgestell.

Bis dann!

LG Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 374
Registriert: 22 Jun 2016, 13:07

Re: Das Dorfzirkuspony der StEAG - eine Stirlinglok soll es werden

Beitrag von Zoltan » 07 Aug 2017, 15:24

Hallo Kollegen,

wie befürchtet, kann das kleine Motörchen das große Fahrgestell nicht antreiben :(

War eigentlich zu erwarten.
Also wird er einen etwas zierlicheren Untersatz bekommen.
Aber erst später.
Nachdem der Flammenfresser jetzt losgefahren ist (siehe dort), widme ich mich der zentralenlosen DCC-isierung des Harzkamels.

Bis dann!

LG Zoltan
StEAG - Somestaler Eisenbahn-Aktiengesellschaft
BW Traktion Langkatzenhofen
SzVVT - Szamosvölgyi Vaspálya Társaság
Bild
Schaut mal vorbei bei meiner Lok @ www.lokteam.at

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast